Sunday, March 21, 2010

Ich habe "gebacken" ;-))

Ich habe letztens in den Tiefen des Internet Stofftörtchen gesehen und wollte nun auch mal ausprobieren so "leckere" Kuchen zu machen.
Hier sind die Ergebnisse:
Sie sind superschnell gemacht, man braucht keine Nähmaschine und sie eignen sich ganz hervorragend auch als "Gebäck" für den Kaufmannsladen

Hier das "Backrezept":

Zutaten:
BW-Stoff
Ein Pappkreis mit dem Durchmesser von 16,5cm
rote Perlen
Garn und Nadel
Füllwatte
Muffinförmchen (ich habe bei Xenos für güntig ein Päckchen Silikonförmchen gekauft, man kann natürlich aber auch Muffinförmchen aus Papier nehmen)

Zubereitung:
Man steckt die Pappscheibe auf dem Stoff (auf der linken Stoff-Seite) fest, gibt rundum 1cm Nahtzugabe dazu und schneidet einen Stoffkreis aus.
Man lässt die Pappschiebe auf dem Stoff und bügelt die Kanten mit dem Bügeleisen um die Pappscheibe.
Nun kann man den Pappkreis entfernen.
Jetzt näht man den Stoff genau wie bei einem YoYo zusammen.
Man füllt den zusammengezogenen Stoffkreis vor dem Zunähen mit Füllwatte.
Nach dem Zunähen dreht man das gefüllte Stoffteil um und näht eine Perle auf die Mitte.
Jetzt sezt man das Stoffteil mit der Perle nach oben in die Muffinform.

Fertig!

4 comments:

Lenamy said...

Oh die sind ja zauberhaft!
Danke fürs "Rezept" :-)
LG Lena

Emily Fay said...

...die sehen einfach zu lecker aus;)
Finde ich auch als Deko einfach zu hübsch;)

♥-lich Marion

Vanessa said...

Oh wie niedlich!!! Klasse Idee!!!
Rezept gespeichert :)

Liebe Grüße Vanessa

Beti said...

Die sehen wirklich toll aus. Besonders die knallig bunten Farben gefallen mir sehr gut. :)

Lg

Beti

http://maybebabe.blog.de/