Saturday, December 31, 2011

Einen guten Rutsch


.... und ein frohes neues Jahr wünsche ich Euch.

Hier ein letzter Tip für dieses Jahr:

Silvester ohne Knallbonbons geht bei uns nicht. 
Früher habe ich mich immer über den Mist geärgert, der in den teuer gekauften Teilen drin war.
Nun mache ich sie jedes Jahr selbst.


Man nehme pro Knallbonbon:

1 leere Toilettenpapierrolle
1 kleine Überraschung
etwas Geschenkpapier
zwei Stückchen Band


Vorgehensweise:

1. Überraschung in die Rolle geben
2. Das Geschenkpapier so zuschneiden, daß es an beiden Seiten der Rolle ein Stück hinausragt
3. Die Toilettenpapierrolle in das Geschenkpapier einwickeln und mit Tesa fixieren
4. Die Seiten mit dem Band verschließen, evemtuell eine Schleife machen

Fertig 


Liebe Grüße und bis nächstes Jahr,
Antje

2 comments:

emily fay said...

...eine wirklich Bonbon süße Idee und selbst gefüllt kann es nur der richtige Knalleffekt sein;)

Einen tollen Rutsch in das neue Jahr 2012

♥ Marion

rülli said...

Hallo, ganz herzlichen Dank für die tolle Anregung. Wir haben gerade sieben Stück - eines für jedes Kind, das heute Abend mit uns feiert - gebastelt. Einen ganz besonderen Guten Rusch wünscht dir Steffi